Junkerpräsentation der Wein Steiermark

Veranstaltung
Junkerpräsentation der Wein Steiermark
25/10/2022
17:00-21:00
Graz
mit Eintrittskarte
Öffentlich

47.0579925, 15.450472

Die traditionellste Präsentation der Wein Steiermark ist die Junkerpräsentation und findet heuer wieder am 25.10. statt. Die erste Junkerpräsentation wurde im November 1999 veranstaltet. Seither findet alljährlich eine Junker-Präsentation in unserer Landeshauptstadt Graz statt. Der Steirische Junker ist als junger, edler Wein der Vorbote des neuen Jahrgangs. Die Junker-Saison 2022 wird am 9.11. in Graz offiziell eröffnet, und der Verkauf des Steirischen Junkers startet bereits am 25.10..

Traditionell hat der Steirische Junker Mittwoch vor Martini seinen großen Auftakt, welcher in der Stadthalle Graz gefeiert wird. Nach dem Motto „Der Junker ist da!“ präsentieren die Junker-Winzer in der Stadthalle den neuen Wein. Im Eintrittspreis sind die Verkostung der Junker-Weine, Wasser und Brot zum Neutralisieren inkludiert. Der Verkaufsstart des Steirischen Junkers ist bereits am 25. Oktober.

Warum steirischer Junker?

Der Steirische Junker ist der Vorbote des neuen Jahrgangs, der mit Spannung und Freude verkostet und getrunken wird und das Warten auf die DAC-Weine mit frisch-fruchtigen Aromen im Glas verkürzt. Er gibt erste Eindrücke wie sich der Jahrgang entwickeln wird und lässt Rückschlüsse auf den Jahrgang zu. Den DAC-Weinen gibt das Steirische Herkunftssystem Zeit für Entwicklung und Reife: Gebietsweine kommen ab 1. März, Orts- und Riedenweine ab 1. Mai nach der Ernte auf den Markt.

Der Jungwein, der zum Steirischen Junker ernannt werden will, muss zuerst im Labor und vor einer sechsköpfigen Kostkommission als Qualitätswein bestehen. Dann erst prüft sie, ob der junge Wein auch die Junker-Kriterien erfüllt. Der echte Steirische Junker trägt auf Flaschenetikett und Kapsel das Junkerzeichen mit dem Steirerhut und Gamsbart und dem ® der registrierten Marke.

Über 400.000 Flaschen Junker wurden 2021 von rund 160 Junkerweinbauern produziert. Klassisch als trockener Weißwein, als Schilcher-Junker oder ganz in Rot: Jeder Steirische Junker schmeckt erfrischend und spritzig und besticht durch Eleganz und jugendlich-fruchtige Aromen. Der individuelle Geschmack jedes Steirischen Junkers beruht darauf, dass jeder Junkerweinbauer seinen Junker auf Basis seiner Rebsorten komponiert. Der Steirische Junker eignet sich aufgrund seiner Frische hervorragend als Aperitif und ist ein idealer Begleiter, insbesondere zur saisonalen, regionalen Küche.